Wandhalterung für Zauberfliesen
Mit dieser Wandhalterung werden unsere Colour-Liquid Zauberfliesen 10680 zum Wandelement. Die Halterung ist drehbar und die Fliese kann leicht in die Halterung eingefügt und wieder entfernt werden. Größe: 55 x 55 cm Material: Schichtholz, Metall...
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage ca. 3-4 Werktage
(Ausland abweichend)
99,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Wandelemente für den Kindergarten

Spiel, Spaß und Kreativität durch Wandelemente im Kindergarten fördern

Spiel, Spaß und Kreativität durch Wandelemente im Kindergarten fördernEin schöner Blickfang für Besucher sind die Wandelemente für den Kindergarten. Sie machen den Eingangsbereich oder andere Wände ein wenig bunter und schaffen eine farbenfrohe Abwechslung. Doch nicht nur ihre schöne Optik überzeugt, auch die vielfältigen Spielmöglichkeiten der Wandelemente laden zum Entdecken, Ausprobieren und Lernen ein. Die Wandelemente für den Kindergarten fordern durch ihre ansprechenden Gestaltungen zum Spielen auf. Hier warten bunte Holzwürfel, kleine Labyrinthe, drehbare Teile, Magnetspiele und mehr darauf, Mädchen und Jungen zu begeistern. Viele der Wandelemente für den Kindergarten vereinen gleich mehrere Spielmöglichkeiten in sich und werden daher nie langweilig. Hier können die Kleinen knobeln und rätseln, sich eine Strategie für die Lösung der spannenden Aufgaben überlegen und ihre Ideen gleich kreativ austesten. Wenn hier Kugeln nach unten rollen oder verschiedenen geometrische Formen bewegt werden können, lernen die kleinen Entdecker ganz spielerisch Rechnen und Zählen, schulen ihre Konzentrationsfähigkeit und erwerben Wissen um physikalische Zusammenhänge.

 

Spielerisch ausprobieren und lernen

Spielerisch ausprobieren und lernen -  Wandelemente im Kindergarten Kinder lernen durch ihre Sinne mit Wandelemente für den Kindergarten. Sie wollen schöne Farben erleben, etwas anfassen, Bewegungen austesten und sich wie in einem Experiment neues Wissen erarbeiten. Dafür sind die Wandelemente für den Kindergarten ein idealer Übungsplatz. Hier können die Kleinen Figuren verschieben und drehen, ihre Feinmotorik verbessern, ihren Tastsinn erweitern und einfach ausprobieren, welche Effekte bestimmte Bewegungen haben. Nach ersten vorsichtigen Versuchen werden Mädchen und Jungen kreativer, probieren immer neue Spielvarianten aus und entwickeln zahlreiche Ideen. Die Wandelemente für den Kindergarten regen daher auch die Fantasie der Kleinen an und geben ihnen die Möglichkeit, Einfälle gleich auszutesten und sich an den spielerischen Elementen ganz unbeschwert zu erproben. Dank der robusten Verarbeitung der dekorativen Wandelemente für den Kindergarten halten die Elemente viel aus und gestatten es den kleinen Forschern in der Welt der Formen und Farben auch mal einen Fehler zu machen oder durch einen Irrtum zu lernen, sich zu korrigieren und etwas erneut zu versuchen.

 

Wände die zum Spielen einladen - Wandspiele für Kleinkinder

Wände die zum Spielen einladen - Wandspiele für Kleinkinder -  Wandelemente im Kindergarten Die Wandelemente für den Kindergarten bieten wunderschöne Designs. Sie lockern Wartebereiche, Flure und Eingangsbereiche spielerisch auf. Mit leuchtenden Farben und schönen Formen verleiten sie dazu, die Spiele auszuprobieren. Dabei sind die Formen und Farben so gewählt, dass sie einen attraktiven Blickfang darstellen, aber nicht zu bunt sind. Genau die passenden Kolorationen ergeben zusammen mit schönen Optiken und süßen Gestaltungen eine wundervolle Einheit. Auch in eine Garderobe passen die Spielideen perfekt, um diesen ansonsten eher funktionalen Bereich etwas aufzulockern. Zudem setzen sie angenehme optische Akzente und zeigen, dass hier alles auf die Bedürfnisse der Mädchen und Jungen abgestimmt ist. Wenn dann noch spannende Aufgaben und magnetisch Rätsel zu lösen sind, kann keiner widerstehen.

 

Bauklötze oder Pakete spielerisch ordnen und verladen

Mit dem Lieferwagen durch die Stadt brausen, Pakete auf der Tour umpacken und alles gut sortieren - das können die Mädchen und Jungen in Ihrer Einrichtung mit einem der schönen Wandelemente im Kindergarten nachspielen. Hier werden das räumliche Denken, aber auch lösungsorientiertes Handeln spielerisch geschult. Ganz nebenbei verbessern die Kleinen ihre Feinmotorik und haben beim Paketschlichten jede Menge Spaß. Andere Wandelemente für den Kindergarten gehen noch einen Schritt weiter und machen Ihre Schützlinge zu kleinen Logistik-Experten. So gilt es bei manchen der Wandelemente für den Kindergarten, Bausteine nach oben zu kurbeln und diese dann auf einen LKW zu laden.

Das Spiel mit den Förderbändern macht viel Freude. Mädchen und Jungen befördern die Bausteine von einem zum nächsten Band, machen Aufschüttungen oder beladen den wartenden LKW. Auf diese Weise schulen die Kinder ihre Motorik und erfreuen sich an dem spannenden Spiel, das immer neue Herausforderungen bietet. Durch die robuste Verarbeitung der Wandelemente für den Kindergarten haben die Kleinen lange Freude an den Spielen. Wenn hier mehrere Logistiker am Werke sind, dann trainieren diese beim Spielen nicht nur ihre Geschicklichkeit, sondern lernen auch sich abzustimmen und miteinander zu kommunizieren, um die knifflige Aufgabe gemeinsam zu lösen.

 

Interessante und herausfordernde Übungen mit Magneten

Interessante und herausfordernde Übungen mit Magneten -  Wandelemente im Kindergarten Magnetspiele begeistern Jung und Alt. Das Experimentieren mit der Anziehung der Magnete, dem Bewegen von Elementen wie mit einer unsichtbaren Hand, den Kräften der Physik fasziniert und fesselt zugleich. Hier gilt es, die geometrischen Teile ohne Lücken in ein Spielfeld einzubringen. Dabei helfen den kleinen Physikern die Magnetstifte, mit deren Unterstützung sie das aufregende Rätsel lösen können. Ein geschlossenes Spielsystem sorgt dafür, dass nichts verloren gehen kann und alle wichtige Elemente im Wandspiel dauerhaft erhalten bleiben. Hier wollen Mädchen und Jungen immer wieder experimentieren, sich ausprobieren und die Grenzen der Physik neu erkunden. Mit jedem Spiel werden die kleinen und großen Spieler geschickter und schaffen es, die Aufgaben noch besser zu lösen.

Wandelemente für den Kindergarten in Tierform

Wie eine süße Raupe schleicht ein Wandspiel im Flur entlang. Zwei große Kulleraugen schauen den neugierig staunenden Kindern entgegen und ein fröhliches Lächeln zeigt, dass diese Raupe nur Gutes im Sinn hat. Hier können kleine Figuren sogenannten Motorikschleifen entlanggeführt werden. Dies sind kindgerecht gestaltete Labyrinthe, welche die Kinder mit Kugeln oder anderen Gegenständen entlangfahren. Ziel ist es natürlich, den richtigen Weg zu finden und so alles zu seinem Platz zu bringen.

Unterwegs bieten sich einige zusätzliche Aufgaben mit den Wandelementen für den Kindergarten, etwa das Ausbalancieren einer Waage oder das richtige Beladen von wackeligen Ablagen, das Drehen eines Kreisels oder das Bedienen kleiner Zahnräder. Hier geht eine Aufgabe in die nächste über und es bleibt dabei immer spannend. Begeistert schauen Mädchen und Jungen zu, wie die Drehelemente sich gegenseitig antreiben, die Räder einander Schwung verleihen und verschiedene Gewindeteile das nächste Spielelement dynamisch bewegen. Dabei schulen die kleinen Beobachter ganz spielerisch ihre visuelle Wahrnehmung und dürfen sich gern von den vielen beweglichen Teilen und den fesselnden Spielaufgaben begeistern lassen.

 

Wandspiele mit mehreren spannenden Modulen

Modulare Wandelemente für den Kindergarten bieten nicht nur eine Idee zum Ausprobieren, sondern vereinen gleich mehrere Spielideen in sich. Damit werden die schönen Dekorationen für die Wand zu einer richtigen Aufgabensammlung, die mit Vielfalt und Spielspaß immer wieder überraschen kann. Möglich machen dies mehrere Module oder Spielsysteme, die entweder einzeln oder gemeinsam genutzt werden können. Die Spielbereiche der Wandelemente für den Kindergarten sind optisch voneinander getrennt, bilden aber dennoch eine funktionierende Einheit und laden zum Erkunden ihrer vielfältigen Funktionen ein. Sie können sogar um weitere Module erweitert werden, um die Spielfläche noch größer zu machen, ihr eine noch beeindruckendere Form zu geben oder ein bestehendes Wandelement mit einem schönen Extra zu umrahmen.